FV 06 Dresden Laubegast
Fußball

Ostsachsenmeister 1920 | Bezirkspokalsieger 1997, 2001 | Bezirksmeister 2001 | Sachsenmeister 2002

3. Spieltag, 3. Sieg

FV Dresden 06 gg SG Bühlau 4 : 1 (1:1)

Mit 4:1 konnt unsere A-Junioren auch den dritten Spieltag im Qualipool2 erfolgreich gestalten. Allerdings wirkten die 06er in der ersten Halbzeit sehr unkonzentriert und fahrig in ihren Aktionen, und luden somit den Gast aus Bühlau zu vielen Offensivaktionen ein. Die Bühlauer ihrerseits merkten, dass die Laubegaster in dieser Verfassung durchaus zu knacken sind und konnten den einen oder anderen vielversprechenden Angriff durchziehen. Nicht ganz unverdient ging der Gast dann auch mit 0:1 in Führung. Die Laubegaster hatten bis dahin einige gute bis sehr gute Chancen liegen gelassen. Mit dem Halbzeitpfiff schaffte der Gastgeber dann doch noch den 1:1 Ausgleich.

In Halbzeit zwei dann ein anderes Bild. Die 06er zeigten sich präsenter, lauffreudiger und damit schneller und noch druckvoller im Offensivspiel. Hatten die Trainer in der Pause die richtigen Worte gefunden? Vermutlich ja, den die Laubegaster konnten viel mehr Druck auf die Bühlauer Abwehr ausüben und den Ball viel schneler in den eigenen Reihen laufen lassen. Es dauerte keine fünf Minuten im zweiten Durchgang, und Laubegast erhöhte auf 2:1, auch dank eines Patzers des Gästetorhüters. Keine drei Minuten später das 3:1 für die 06er. Laubegast blieb jetzt dran, und konnte das Ergebnis noch auf 4:1 hoch schrauben.

Der Sieg geht so in Ordnung, aber Bühlau hat es durch einen kompakten und willensstarken Auftritt vor allem in Hälfte eins geschafft, einem unkonzentrierten 06er Team Schwierigkeiten zu bereiten. Also Jungs, Mund abputzen und im nächsten Spiel bei Blau Weiß Zschachwitz (Sonntag, 10.8.; 13:00 Uhr) wieder von Beginn an Gas geben.

Tore: 0:1 (33.), 1:1 T. Heinz (44.), 2:1 T. Jentzsch (49.), 3:1 A. Stranowsky (52.), 4:1 T. Jentzsch (68.)

 

 

Sponsoren

 

 

 

 

 

 

 

 

Nächstes Spiel