FV 06 Dresden Laubegast
Fußball

Ostsachsenmeister 1920 | Bezirkspokalsieger 1997, 2001 | Bezirksmeister 2001 | Sachsenmeister 2002

Derbysieg …

SG Dresden Striesen 3 – FV Dresden 06 5:6

Ausschlafen und am Mittag zum Derby an der Salzburger Straße gegen die Jungs der SG Striesen.

Wir spielten von Anfang an mutig nach vorne, konnten dabei einige Chancen generieren doch wie so oft - das Tor fiel auf der Gegenseite. Doch postwendend erzielte Fabian den Ausgleich. Es war das erwartet schwere Spiel gegen schnelle und zweikampfstarke Striesener, denen man nicht viel Raum lassen darf. Kaltschnäuzig und mit schnellem Kontern brachten sie unsere Mannschaft ein ums andere Mal in Verlegenheit. Häufig standen wir zu weit von den Gegnern weg. Die Maxime der Trainer lautete: „Alle Spieler verteidigen das 06er Tor“. Aber, kurz vor der Pause konnte sich der Gegner eine gefühlte Ewigkeit den Ball zuschieben und auf die Lücke warten – Tor. Schade, so ging es mit einem 3:3 in die Pause.

Für einen kommt die „Winterpause“ zur Unzeit. Fabian merkte man die Spielfreude an. Er scheute keinen Zweikampf, zerrte immer wieder an den Ketten. Für diese starke Vorstellung belohnte er sich selbst mit seinem zweiten Tor. Die zweite Halbzeit ist schnell erzählt. Striesen tat das, was wir uns vorgenommen hatten. Sie „spielten“ Fußball. Wir versäumten es den Deckel auf das Spiel zu machen. Viel zu überhastet wurden beste Gelegenheiten vergeben. So war es spannend bis zum Schluss. Das glückliche Händchen der Trainer bescherte uns mit der Einwechslung von Vincent das siegbringende Tor zum 6:5.

Man of the Match: Kevin – auch wenn er in der Spieleröffnung noch Reserven hat, hielt er uns mit mehreren glänzenden Paraden den Sieg fest.

Fazit: Auch auf dem Platz bekommt man nichts geschenkt. Es gilt für alle konzentriert weiter zu arbeiten und ehrgeizig zu bleiben, um weiter eine positive spielerische Entwicklung zu nehmen.

Es spielten: Benno, Fabian (2), Gustav, Janne, Kevin, Konstantin, Luis (1), Marvin, Niklas, Paul (2), Vincent (1)

 

 

Sponsoren

 

 

 

 

 

 

 

 

Nächstes Spiel