FV 06 Dresden Laubegast
Fußball

Ostsachsenmeister 1920 | Bezirkspokalsieger 1997, 2001 | Bezirksmeister 2001 | Sachsenmeister 2002

Da war mehr als ein Punkt drin

SpG Weißig/Neugersdorf 2 - FV Dresden 06 2:2

Die große Diskussion der Zuschauer nach dem Spiel: Einen Punkt gewonnen oder zwei Punkte verloren? Betrachtet man die erste Hälfte, dann muss man von einem Punktgewinn sprechen. Unsere Elf fand keinen Zugriff auf den Gegner, in Zweikämpfen waren wir meist nur der zweite Sieger und unsere Spiel war von vielen Fehlern im Passpiel geprägt. Mit der Einwechslung von Sascha Mitte der ersten Hälfte wurde unser Spiel besser. Aber erst in der 40. Minute gelang Heidi der Anschlusstreffer zum 2:1. Die Hälfte zwei war dann deutlich besser. Die Halbzeitansprache und zwei Wechsel zeigten Wirkung und Ramon gelang mit seinem Freistoßtreffer der verdiente Ausgleich.
Somit also ein Punktgewinn. Dennoch ließen wir in der Folge drei 100%ige Chanchen liegen - unsere bekannte Abschlussschwäche wurde wieder einmal deutlich. Somit kann man von zwei verlorenen Punkten sprechen.
Fazit:
In der letzten drei Spielen gegen Gegner aus Fußballball-Leistungszentren 7 von 9 Punkten geholt - eine sehr starke Leistung des Teams. Daran gilt es nun in den letzten Spielen weiter zu arbeiten, um die Zielstellung Platz 3-5 zu realisieren.

Sponsoren

 

 

 

 

 

Nächstes Spiel