FV 06 Dresden Laubegast
Fußball

Ostsachsenmeister 1920 | Bezirkspokalsieger 1997, 2001 | Bezirksmeister 2001 | Sachsenmeister 2002

10. Spieltag in der Meisterrunde

FV Dresden 06 – TSV Cossebaude 2:1 (1:1)

Ein schwer erkämpfter, aber nicht unverdienter Erfolg der Laubegaster über den Tabellenführer. Es entwickelte sich von Anfang an ein schnelles enges Match. Die erste Viertelstunde ging klar an den Gastgeber, mit einigen Möglichkeiten zur Führung. Die erzielte dann Lennart nach guter Vorarbeit von Marius. Cossebaude spielte nun druckvoller nach vorn. In der 15. Minute lenkte Tobias eine flache Eingabe ins eigene Tor zum Ausgleich. Bis zum Pausenpfiff hatten beide Teams durchaus Chancen erneut einen Treffer zu landen. Dabei spielte Cossebaude den etwas besseren Ball.

Entscheidend konnte sich im zweiten Abschnitt keiner durchsetzen. Dabei spielten beide Mannschaften voll offensiv. Gute Chancen wurden auf beiden Seiten vergeben. Als alle schon mit dem Remis rechneten, schlug Lennart zum zweiten Mal zu. Er konnte sich im Zentrum durchsetzen und sein Schuss ging ins Tor. Grenzenloser Jubel bei beiden Trainern, Eltern und Akteuren folgte nach dem Abpfiff. Eine Teamleistung die auf jedenfalls Mut macht, um im Pokalhalbfinale am 05.05.2018 sich den Finaleinzug zu holen.

Unser Team heute: I
Tor: Willi, Robin
Abwehr: Nick, Tobias, Carlos
Mittelfeld: Moritz, Sandino , Wolfram, Tom, Moritz
Angriff: Lennart, Marius, Nico, Toni, Quentin

Tore:
1:0  
9. Min. Lennart
1:1   15. Min. Eigentor
2:1   60. Min. Lennart

Sponsoren

 

 

 

 

 

Nächstes Spiel