FV 06 Dresden Laubegast
Fußball

Ostsachsenmeister 1920 | Bezirkspokalsieger 1997, 2001 | Bezirksmeister 2001 | Sachsenmeister 2002

Ein Spiel zum Vergessen...

B/W Zschachwitz - Laubegast 9:0 (4:0)

Heute waren wir zu Gast in Zschachwitz bei schönstem Fußballwetter. Das dies das Beste an diesem Morgen sein sollte, war so nicht zu erwarten gewesen. Normalerweise wollten wir auch hier eine noch "offene Rechnung" begleichen, allerdings ging das ziemlich nach hinten los. Das Spiel begannen wir eigentlich recht gut. Der Gegner wurde früh gestört und der Ball erobert. Zschachwitz hatte nicht viel Zugriff auf das Spiel. Doch nach gespielten fünf Minuten begann die Misere. Beim Abstoß legten wir dem Gegner sozusagen den Ball vor die Füße. Der sagte Danke und es stand 1:0. Ok, das kann passieren, dachten alle zu diesem Zeitpunkt. Doch ab dem Moment lief nichts mehr, wie es sollte. Durch einfache Ballverluste, Fehlpässe und die fehlende Einstellung machten wir es Zschachwitz recht einfach. Nach einer viertel Stunde dann fast die gleiche Szene wie zuvor. Abstoß- Tor-2:0. Was war denn hier los. Der Gegner führte, dank zweier geschenkter Tore. Jetzt war der Faden ganz weg. Offensiv ging bei uns fast nichts mehr. Volle Konzentration auf die Verteidigung und irgendwie den Kopf frei bekommen, war angesagt. Doch selbst das ging schief. Zschachwitz nutzte unsere Verwirrung und markierte bis zur Pause noch das 3:0 und 4:0. Puh, das war Fußball zum Abgewöhnen.

In Halbzeit zwei wollten wir jetzt zeigen, was wir drauf haben. Bewiesen haben wir das bereits mehrfach. Doch irgendwie waren die Köpfe der Jungs blockiert. Der Wille war in einzelnen Aktionen spür- und sichtbar, doch leider ohne Erfolg. Wenige Lichtblicke verpufften spätestens nach der Mittellinie. Gedanklich immer einen Schritt zu spät, liefen wir dem Ball nur noch hinterher. In Minute 28-31 bedankte sich Zschachwitz dafür mit dem 5:0, 6:0 und 7:0. Damit war das Ding hier natürlich durch. Nun konnten wir nur noch Schadensbegrenzung betreiben. Zweimal konnte der Gastgeber noch ein netzen zum Endstand von 9:0. Ein Lattentreffer und zwei, drei Fernschüsse waren unsere besten Chancen im Spiel. Wir hätten an diesem Tag wohl noch ewig spielen können. Der Ball wäre nicht rein gegangen. Haken wir diesen gebrauchten Tag ab und konzentrieren uns auf das nächste Spiel.

Sponsoren

 

 

 

 

Facebook

Nächstes Spiel

... lade Modul ...
FV Dresden 06 Laubegast auf FuPa