FV 06 Dresden Laubegast
Fußball

Ostsachsenmeister 1920 | Bezirkspokalsieger 1997, 2001 | Bezirksmeister 2001 | Sachsenmeister 2002

Letzter Spieltag im alten Jahr – Und Sie können es doch noch….

FV Dresden 06 - Serkowitzer FSV 8:0 (3:0)

Bei frostigen Temperaturen hieß der nächste Gegner Serkowitz. Nach dem Tabellenstand mussten unbedingt 3 Punkte her, um  sich etwas Luft in der Abstiegszone zu verschaffen. Was würde der Tag bringen? Können die Jungs an die zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen?

 

Und wie. Es war von Beginn an ein Spiel auf des Gegners Tor. Die Jungs waren von Anfang an im Angriff voll konzentriert, erspielten sich zahlreiche Chancen. Nach 10 min stand es verdient 1:0 für unsere 06er. Kleinere Unsicherheiten in der Abwehr sowie zu hektischer Spielaufbau brachten etwas Spannung in die Partie. Trotzdem sollte sich an der Zielstrebigkeit sich nichts ändern. Das 2:0 in der 19. Minute.  Und weiter ging es. Quasi mit dem Pausenpfiff viel das Tor des Tages zum 3:0. Kurze Ansprache in der Pause, welche eher motivierend und aufbauenden Charakter hatte.

 

Die 2. Halbzeit fügte sich nahtlos an die erste. Es sollte einfach alles im Angriff gelingen. Egal ob Eckball (33.), Bogenlampe (37.), Abschluss von der Strafraumlinie (45.) Strafraumsolo  (51.) oder eine verunglückte, mit Sicherheit so nicht gewollte Hereingabe, welche irgendwie im Netzt landete (57.) brachten uns einen verdienten 8:0 Sieg ein, welcher eigentlich höher hätte ausfallen  müssen, aber dies wäre dann meckern auf hohem Niveau.

 

Fazit: Der vielleicht erhoffte Befreiungsschlag, wo auch eine Vielzahl der Chancen genutzt wurde. Jedoch muss weiter gearbeitet und fleißig trainiert werden, um die notwendigen Punkte am Ende auf unserem Konto zu haben.

 

Wir, dass Trainerteam, wünschen der Mannschaft und den Eltern, welche uns immer so phantastisch unterstützen haben, eine schöne Vorweihnachtszeit, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2019.

Sponsoren

 

 

 

 

 

Nächstes Spiel