FV 06 Dresden Laubegast
Fußball

Ostsachsenmeister 1920 | Bezirkspokalsieger 1997, 2001 | Bezirksmeister 2001 | Sachsenmeister 2002

Hallenstadtmeisterschaft

Die zehn besten Mannschaften der Stadt trafen sich zur HSM und wir vom FV 06 waren dabei. Das allein konnte schon als Erfolg verbucht werden. Soccer for Kids, Striesen, Radebeul und Weixdorf – das waren unsere Gegner, fürwahr keine Leichtgewichte. Aber wir hatten nichts zu verlieren und so wollten wir uns unseren Gegnern und vor allem unserem treuen Anhang präsentieren.

 

Die Geschichte ist recht schnell erzählt. Gegen Soccer, Radebeul und Weixdorf konnte man die Klassenunterschiede deutlich erkennen. Das Spiel gegen Striesen war spannend bis zum Schluss und mit einer starken kämpferischen Leistung konnten wir das „Derby“ für uns entscheiden. Das reichte um Striesen in der Tabelle hinter uns zu lassen. Somit war unser Minimalziel erreicht. Im Viertelfinale mussten wir gegen den Gruppensieger der anderen Staffel antreten – Borea. Auch wenn das Ergebnis am Ende deutlicher ausfällt und wohl auch etwas unglücklich war (Tor nach unberechtigtem Freistoß sowie ein Eigentor), so konnten wir doch erhobenen Hauptes aus dem Turnier gehen.

 

0:6 Soccer for Kids

1:0 SG Striesen

0:3 Radebeuler BC

0:4 SG Weixdorf

0:3 Borea

 

Es spielten: Lena, Eric S., Erik H., Friedo, Jaron, Joel (1), Tito

 

PS: der Kapitän geht von Bord. Einen großen DANK an Tito. Wir haben viele gemeinsame Spiele bestritten. Nun stellst du dich einer neuen Herausforderung und dafür wünschen wir dir alles erdenklich Gute. Gespannt darf man sein, wie die Mannschaft den Verlust auffangen wird, aber es gibt einige Kandidaten um das Amt des „Spielführers“ auszufüllen.

Sponsoren

 

 

 

 

 

Nächstes Spiel