FV 06 Dresden Laubegast
Fußball

Ostsachsenmeister 1920 | Bezirkspokalsieger 1997, 2001 | Bezirksmeister 2001 | Sachsenmeister 2002

Chancenlos trotz mannschaftlicher Topleistung

Dresdner SSV - FV Dresden 06 7:3 (2:2)

Der nächste Gegner unserer 06er war der Dresdner SSV. Trotz schlechtem Wetter und für einen Sonntag sehr frühen Anstoßzeitpunkt waren wir hoch motiviert, und wollten gegen einen übermächtigen Gegner das unmögliche erreichen. Leider viel wieder, wie sooft schon kurz nach dem Anpfiff das 1:0 für die Hausherren. Trotzdem entwickelte sich ein hochklassiges Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, welche wir zum Ausgleich in der 8. Minute für uns nutzen konnten.  In dieser Phase entwickelte sich sogar ein kleines Plus an Spielanteilen für unsere Jungs. Folglich kamen wir sogar zum verdienten 2:1 Führungstreffer in der 28. Minute. Die Hoffnung, den Vorsprung mit in die Pause zu nehmen, wurde vom Gegner je zerstört, und mit dem nächsten Angriff stand es 2:2. Pause.

Aufmunternde Worte und auch Anerkennung an die bisher gezeigte Leistung, waren dennoch nicht genug. Die von uns vermutete Mannschaftsumstellung des SSV sollte uns an die Grenzen des machbaren führen. Trotz mannschaftlich guter Leistung gelang es uns nicht mehr, die Tormaschinerie des Gegners zu stoppen. Auch der zwischenzeitlich 3. Treffer unserer Jungs und die Chancenverwertung änderte nichts daran, dass eine 7:3 Niederlage am Ende auf dem Zettel stand.


Fazit: Die Jungs haben alles getan, um es dem Gegner so schwer wie möglich zu machen. Jedoch gegen eine Nummer 11 und 13 des SSV ist man schlichtweg chancenlos. Trotzdem weiter nach vorn blicken und nicht aufgeben.

Ihr hab Klasse gespielt!!!

Sponsoren

 

 

 

 

 

Nächstes Spiel