FV 06 Dresden Laubegast
Fußball

Ostsachsenmeister 1920 | Bezirkspokalsieger 1997, 2001 | Bezirksmeister 2001 | Sachsenmeister 2002

Was war das bitte für ein Spiel……

Dresdner SC 2 – FV Dresden 06 0:5 (0:3)

Unser nächster Gegner waren die Jungs vom DSC. Für uns sollte es ein Spiel, alles oder nichts werden. Als Zielsetzung stand ganz klar der Klassenerhalt. Diesen wollten wir vorzeitig Perfekt machen.

Bei schönstem Fußballwetter legten die 06er los wie die Feuerwehr. Zeitiges pressen, den Willen, keinen Ball verloren zu geben, bestimmten die ersten Minuten. Der Gegner kam aus seinem Halbfeld nur sporadisch heraus. Nach einer Ecke stand es nach 11 Minuten völlig verdient 1:0 für uns. Und es sollte weitergehen. Die Mannschaft spielte wie entfesselt. Druckvolles Spiel brachte in der 19. Minute das 2:0 für unsere Jungs. Der Gegner agierte zusehend nervös und fand auch keine Mittel, unsere Abwehr ernsthaft in Gefahr zu bringen. Kurz vor der Pause viel sogar noch das 3:0. Eine bis dahin mehr als verdiente Führung.

 

Nach der Pause waren wieder unsere typischen Zitterminuten. Unverständlicher Weise lief nicht viel zusammen, und der DSC erspielten sich zahlreiche Chancen. Zum Glück trafen Sie nicht unser Tor. Wie aus dem nichts stand es nach 47 Minuten 4:0 für uns. Aufatmen, dass musste es doch gewesen sein. Doch das Tor wirkte wie ein Wachmacher. Die Jungs gaben alles, der Gegner biss sich die Zähne aus. Am Ende stand ein hochverdienter Sieg mit 5:0 auf unserer Seite.

 

Fazit: Das Spiel mit der Besten Mannschaftsleistung in dieser Saison. Glückwunsch zum Klassenerhalt. Und es zeigt sich, harte Arbeit zahlt sich irgendwann aus. Danke an die lautstarke Unterstützung vom Spielfeldrand. Ihr seid der Wahnsinn.

Sponsoren

 

 

 

 

 

Nächstes Spiel