FV 06 Dresden Laubegast
Fußball

Ostsachsenmeister 1920 | Bezirkspokalsieger 1997, 2001 | Bezirksmeister 2001 | Sachsenmeister 2002

Trotz Sieg ein Spiel zum Abgewöhnen

Serkowitzer FSV - FV Dresden 06 1:4 (0:3)

Unser letztes Spiel der Saison sollte bei schönstem Fußballwetter eigentlich nochmal ein würdiges Abschließen einer Achterbahnsaison werden. Sollte…

In den ersten 30 Minuten sah alles auch danach aus. Gutes Spiel, sicheres kombinieren, nahezu perfektes Passspiel in die freien Räume und damit viele hochklassige Chancen, welche uns einen 3:0 Pausenstand bescherten. 
Nahezu wurde nichts zugelassen in den ersten Minuten. Einige kleinere Fehler in der Abwehr wurden zum Glück nicht bestraft. Trotzdem zeigte der Gegner ein gutes Spiel nach seinen Möglichkeiten und ließ in keiner weiße sich aus der Ruhe bringen.

In der 2. Halbzeit jedoch ein Spiel, welches zusehend katastrophaler wurde. Anstelle weiter zu spielen, wurden Chancen halbherzig, ja nahezu arrogant und selbstverliebt vergeben. Auch beschränkte man sich mehr damit, unsauber, zum Teil überhart und dem Spiel unwürdig zu präsentieren. Meckern und verbale Entgleisungen brachten zusätzlich Unruhe ins Spiel.

Eigentlich wäre ein zweistelliger Sieg zugunsten unseres Torverhältnisses möglich gewesen.

Fazit: Es bleibt zu hoffen, dass die Jungs sich in der neuen Saison, in neuen Mannschaften und Klassen wieder auf das wesentliche konzentrieren und auch Ihre Einstellung dem Fußball angemessen ändern. Sonst wird es für einige mehr als schwer. Trotzdem Danke für dieses gemeinsame Jahr. Danke auch an die zahlreichen Eltern, welche uns tatkräftig bei den Spielen unterstützt haben. 
Ihr seid Klasse. Wir wünschen allen maximale Erfolge für die nächste Saison.

Vielen Dank, Euer D2 Trainerteam.

Sponsoren

 

 

 

 

 

Nächstes Spiel