FV 06 Dresden Laubegast
Fußball

Ostsachsenmeister 1920 | Bezirkspokalsieger 1997, 2001 | Bezirksmeister 2001 | Sachsenmeister 2002

A-Jugend schafft Durchmarsch in Landesliga

FV Dresden 06 gg SV Eintracht Leipzig-Süd 3 : 0

Seit dem 05.06.2011 gab es keinen Landesliga-Fußball mehr in Laubegast zu sehen. Diese Durststrecke hat nun ein Ende. Unsere A-Junioren gewinnen auch das Relegationsrückspiel gegen Eintracht Leipzig-Süd und holen die Landesliga nach Laubegast zurück.

Nach dem 1:0 Hinspielsieg waren die Weichen für den Aufstieg gestellt. Dass dies allerdings kein leichtes Unterfangen werden sollte, machten die ersten Minuten deutlich. Neben der Hitze auf dem Kunstrasen, drückten die Leipziger die ersten zehn Minuten auf das Vollgas. Mit diesem hohen Druck hatten die Gastgeber zunächst ihre liebe Mühe und Not. Mit zunehmender Spielzeit fanden die Laubegaster aber besser ins Spiel und es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, was sich vorrangig im Mittelfeld abspielte. Die Leipziger mit der etwas besseren Spielanlage erarbeiteten sich aber auch keine hochprozentige Chance, so dass es mit einem 0:0 in die Kabinen ging.

Die zweite Halbzeit waren die „06er“ besser im Spiel. Etwas aggressiver gegen den Ball und zielstrebiger im eigenen Ballbesitz, erarbeiteten sich unsere Blau-Gelben immer mehr Feldvorteile. In der 60. Minute konnte Maurice den Ball vom Strafstoßpunkt nach Handspiel noch nicht unterbringen, aber Dome machte es nur zwei Minuten später besser. Nach einem schönen Spielzug über den eingewechselten Max und Ramon, erzielte Dome das 1:0. Kurze Zeit später dezimierten sich die Gäste mit einer roten Karte selber und diese Überzahl nutzte Maurice zur 2:0 Führung. Dies war mehr als nur eine Vorentscheidung. Nach einem Foulspiel an Tom, sah ein verwarnter Gast die Ampelkarte und das Spiel war entschieden. Die Krone setzte dem Ganzen Oli mit dem 3:0 sieben Minuten vor Schluss auf.
Wenn man die beiden Spiele in der Gesamtheit betrachtet, begegneten sich zwei Teams auf Augenhöhe.  Den Unterschied machten am Ende die konsequente Verteidigung und Disziplin aus.
Da Zwickau als sächsischer Landesmeister die Relegation für sich entschieden hat, steigen die Leipziger trotz der Niederlage ebenfalls in die Landesliga auf. Dazu auch von Laubegaster Seite nochmals herzlichen Glückwunsch.

Nun gehört die Saison 18/19 der Geschichte an. Aber diese Geschichte werden sowohl Spieler, Eltern als auch die Trainer so schnell nicht vergessen. Als Aufsteiger den Durchmarsch in die Landesliga mit solch einer Souveränität zu schaffen, ist mehr als bemerkenswert. Die Trainer bedanken sich bei allen Beteiligten, die diese Geschichte ermöglicht haben. Aber  ein besonderer Dank gilt natürlich den Jungs, die sich Woche für Woche hingestellt haben, um den zur Winterpause entstandenen Traum Realität werden zu lassen. Das gesamte Team der A-Jugend wünscht eine erholsame und sonnige fußballfreie Zeit, damit die Akkus für die nächste Saison wieder aufgeladen werden können.

Sponsoren

 

 

 

 

 

Nächstes Spiel