FV 06 Dresden Laubegast
Fußball

Ostsachsenmeister 1920 | Bezirkspokalsieger 1997, 2001 | Bezirksmeister 2001 | Sachsenmeister 2002

A-Jugend gewinnt Derby

SC Borea - FV Dresden 06 1:2

Am Sonntag hat unsere älteste Nachwuchsmannschaft drei Punkte aus dem Jägerpark entführen können. Nach 90 Minuten stand es 2:1 für die Laubegaster.

Zu Beginn verteilte sich Ballbesitz etwa gleich, was sich jedoch von Minute zu Minute änderte. Borea ab der 20. Minute mit klar mehr Ballbesitz, allerdings ohne große Chancen. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld schalteten die Gäste schnell um, Max bediente Dome, der aus 8 Metern nur noch einschieben musste. Mit der Führung im Rücken entwickelten die 06er mehr und mehr Selbstvertrauen. Doch nach einem Freistoß landet der Abpraller bei einem Boreaner und der hatte ebenso wenig Mühe wie zuvor Dome und netzte aus drei Metern zum Ausgleich ein.

Die 2. Halbzeit war keine feine Fußballkost, sondern ein intensives aber sehr faires Derby. Die ersten 15 Minuten passierte nicht viel. Doch dann schnappte sich Max den Ball von einem Innenverteidiger, ließ dem heraneilenden zweiten Verteidiger sowie Torwart der Gastgeber keine Chance und traf zur Freude aller Blau-Gelben zum 2:1.
Die letzte halbe Stunde war geprägt von Kampf und großer Leidenschaft, um die drei Punkte zu behalten. Borea kam immer wieder sehr ansehnlich bis vor den Strafraum der 06er, doch der letzte Pass fehlte um zwingende Chancen zu erspielen.

Am Ende ein glücklicher, aufgrund der kämpferischen Leistung aber kein unverdienter Sieg der Laubegaster. Nachdem ersten Landesliga-Sieg einer laubegaster Mannschaft nach über acht Jahren, kann man nun voller Zuversicht auf das nächste Highlight, den VFB Auerbach blicken.

Sponsoren

 

 

 

 

 

Nächstes Spiel