FV 06 Dresden Laubegast
Fußball

Ostsachsenmeister 1920 | Bezirkspokalsieger 1997, 2001 | Bezirksmeister 2001 | Sachsenmeister 2002

A-Jugend stoppt Negativserie

VfL Pirna Copitz - FV Dresden 06 0 : 0

Nach dem Aus im Pokal gegen den VfC Plauen und der Punktspielniederlage in Neugersdorf galt es, die Köpfe frei zu bekommen, um etwas Zählbares aus Pirna mitzunehmen.

Die ersten Minuten gehörten klar dem Gast aus Laubegast. Schon in der 4. Minute hatte Acki die Chance zur Führung. Doch im letzten Moment kam die perfekt getimte Grätsche eines Gastgebers und es gab nur Ecke. In den Folgeminuten fand Copitz besser ins Spiel, ohne aus dem Spiel gefährlich vor das Tor zu kommen. Nach einer Eckenvariante waren die 06er im Glück, als der Schuss nur die Latte streifte. Kurz vor der Halbzeit dann die Riesenchance zur Führung für die Blau-Gelben. Nach herrlicher Vorarbeit von Max, kam Dome frei aus 8 Metern zum Schuss. Doch sein überlegter Innenspannstoß wurde auf der Linie geklärt.
In der 2. Halbzeit übernahm der Gastgeber die Spielkontrolle und erspielte sich seinerseits zwei Chancen. Doch Tristan im Tor der 06er blieb beide Male Sieger. Mitte der 2. Halbzeit die nächste Chance für die Laubegaster in Führung zu gehen. Doch auch beim Strafstoß blieb der Torwart aus Sicht der Gäste leider der falsche Sieger. Die letzte Aktion gehörte noch einmal dem Gastgeber. Wieder Ecke, die gleiche Variante und wieder Latte.
So blieb es am Ende bei einem leistungsgerechten Unentschieden.

Nach zuvor vielen Gegentoren gegen die Ligafavoriten zeigt sich, dass die Jungs mit den Mannschaften aus dem Mittelfeld mithalten können. Nach dem ersten „zu Null Spiel“ gilt es nun auf dieser Leistung aufzubauen, gegen die direkten Konkurrenten im Abstiegskampf nachzulegen, um sich eine gute Ausgangsposition für die Rückrunde zu verschaffen.

Sponsoren

 

 

 

 

 

Nächstes Spiel