FV 06 Dresden Laubegast
Fußball

Ostsachsenmeister 1920 | Bezirkspokalsieger 1997, 2001 | Bezirksmeister 2001 | Sachsenmeister 2002

FV Dresden 06 Laubegast

Gegründet:
"Laubegast 06" wurde 1906 als reiner Fußballklub gegründet. 1940 stellte der Verein, der inzwischen "SV06 Dresden" hieß, wie andere Vereine auch, den Spielbetrieb ein. 1946 ging es dann weiter unter dem Namen "SG Laubegast".

Im Mai 1947 wurde der Sportplatz Steirische Straße mit einem Fassungsvermögen von 5.000 Zuschauern (!) eingeweiht.

Zwischen 1950 und 1964 hieß der Verein dann "BSG Motor Dresden-Ost", danach bis 1990 BSG Pentacon Dresden.

Seit dem 22.1.1991 gibt es nun wieder den alten Verein, der sich seit dem "FV Dresden 06 Laubegast e.V.", abgekürzt "FV Dresden 06" nennt.

Sportliche Erfolge:
Ostsachsenmeister 1920
Bezirksmeister 2001
Sachsenmeister 2002
Bezirkspokalsieger 1997, 2001
Bezirkspokalsieger Frauen 2005
Seit 2006 DFB-Jugendstützpunkt

Anschrift:
FV Dresden 06 Laubegast
Steirische Straße 1
01279 Dresden


Spielstätte:
Stadion Steirische Straße
Steirische Str. 1
01279 Dresden

Spielkleidung:
gelb/ blau und blau/ gelb

Mitglieder:
ca. 310

4 Herrenmannschaften
12 Juniorenmannschaften
1 Mannschaft Sportfreunde Laubegast

 

Ehrenpräsident:
Eberhard Petersohn

Ehrenrat:
Eberhard Matteschk - Ehrenpräsident
Werner Fröhlich - Mitglied
Eberhard Hempel - Mitglied

Ehrenmitglieder:
Bernd Fröhlich
Eduard Geyer
Eberhard Hempel
Helmut Keller
Ingeborg Keller
Erwin Kneffel
Horst Langer
Eberhard Matteschk
Eberhard Petersohn
Willibald Richter
Dieter Rößler
Willi Schulz
Herbert Storch
Heinz Tittel
Günther Wend


Satzung:
Hier können Sie sich die Vereinssatzung, die Beitragsordnung oder den Aufnahmeantrag als pdf-Datei herunterladen.

Sponsoren

Facebook